Blomberg Bogensport

Eine Abteilung des TV Blomberg von 1866

Willkommen in Blomberg/ Lippe, Lassen Sie sich für das Bogenschießen begeistern

In der Bogensportabteilung des TV Blomberg kann der Bogensport vom Freizeitbereich bis hin zum Leistungssport ausgeübt werden. Hierzu stehen ausreichend Trainingszeiten und Scheiben auf dem Außengelände an der Schieder Straße 15 zur Verfügung. In der Wintersaison (Oktober - April) wechseln wir in die Sporthalle (Mehrzweckhalle Neue Torstraße oder nach Brakelsiek in die dortige Mehrzweckhalle ).

Bei uns können nahezu alle Disziplinen wie Lang-, Recurve- und Compoundbogen geschossen werden.

News


2018-06-05

Bezirksmeisterschaften 2018 für Bezirke 3 & 7 WA in Freien 2018 am 27. Mai 2018

Die noch junge Abteilung des TV Blombergs trug zum ersten Mal die Bezirksmeisterschaften aus!

Dank vieler Helfer aus dem Verein konnten im Mai sowohl die Bezirksmeisterschaft als auch das Nelkenturnier statt finden.
IMG_0610.jpg

Unter der Sonne fanden sich am Ende des Tages einige glückliche Gesichter zusammen.

IMG_0616.jpg

So machte Verena Schmidt von dem Verein Detmold-Klüt auf 70 m in der Damen Kategorie den 1. Platz.

Bei den Herren gewann David Strohdiek vom Verein Detmold-Klüt.
Den Bezirksmeistertitel der Herren-Master holte sich Andreas Hertwig von Bad Salzuflen. Bei den Schüler B männlich holte sich Aaron Ridder mit 11 Jahren von Bogenfalken Bega den 1. Platz.
Auch vom Bogenfalken Bega belegte Mika Tölle den 1. Platz bei den Schüler C männlich.
Bei den Damen mit Compound Bögen stand Yvonne Fizia am Ende des Tages mit dem Titel als Bezirksmeisterin von den Bösingfelder Schützen auf dem Treppchen.
Ebenfalls mit dem Compound Bogen und von den Bösingfeldern erreichte Karolin Milewski den 1. Platz der Juniorinnen.

Die Blomberger Bogenschützen waren besonders erfolgreich in der Jugend vertreten. Nico Nowack holte sich den Titel als Bezirksmeister in der Schüler A Gruppe auf 40m mit 419 Ringen. Direkt gefolgt von Louis Maxim Müller ( ebenfalls Blomberg) der mit nur wenigen Ringen Unterschied zweiter wurde.
Diego de castillo von Blomberg erkämpfte sich den 3. Platz bei den Schüler B auf 25 m mit 359 Ringen.

Bei den Senioren stellen die Schützen mit Heimvorteil einen zweiten Titel. Heinrich Güsen wurde mit 564 Ringen von 720 möglichen auf 50m Bezirksmeister der Senioren.
Anne Ziemer machte den 6. Platz auf 70m der Damen Kategorie. Sie schoss zum 1. Mal ein Turnier mit 70m und zeigt, dass nicht nur langerfahrene Profi’s bei Meisterschaften teilnehmen können.
Trotz der noch vielen jungen Vereine aus dem Kreis Lippe zeigten alle Schützen gute Leistungen und holten einige Bezirksmeistertitel.

Zur Siegerehrung ergriff Willi Schröder, 1. Vorsitzende des TV Blombergs, das Wort. Er bedankte sich bei allen fleißigen Helfern und betonte wie stolz er darauf sei, dass die Abteilung zwei solch große Turniere auf die Beine gestellt habe.

Der Kampfrichter Udo Brockschmidt teilte zur Siegehrung die Stecknadeln vom Westfälischen Schützenbund an die Plätze 1 bis 3 aus.

Wer sich zur Landesmeisterschaft qualifiziert hat, entscheidet sich durch die Auswertung aller Bezirke und festlegen einer gewissen Limitzahl, die erreicht werden muss.

Dirk - 21:35:16 @ Erfolge, Berichte | Kommentar hinzufügen

Aus der Lippischen Landeszeitung “Wir in Lippe”

LZ-wir in Lippe.jpg

Dirk - 21:01:37 @ Allgemein, Berichte | Kommentar hinzufügen

2018-05-30

Fotostrecke der LZ über die Bezirksmeisterschaften

Sehr schöne Fotostrecke:

http://www.lz.de/bildergalerien/blomberg/22150781_Bezirksmeisterschaften-im-Bogenschiessen.html

Dirk - 22:06:51 @ Berichte | Kommentar hinzufügen

2018-05-16

2.Nelkenturnier der Bogenschützen

Am Sonntag den 13.05 fand in Blomberg das 2.Nelkenturnier der Bogenschützen statt. 
1.jpg3.jpg

Die mittlerweile größte lippische Bogensportveranstaltung mit über 130 Schützen wird von der Bogensport Abteilug des TV Blombergs ausgerichtet, die es mit viel Aufwand geschafft hat, aus dem Areal ein zugelassenes Turniergelände zu schaffen. 
In dieser Turnierform können Schützen vom Anfänger bis zum Profi auf unterschiedliche Distanzen schießen um ihre Fähigkeiten untereinander zu messen. 
Profi´s schießen die Premium Distanzen (60/50/40m). Für diese Kategorie gibt es eine extra Aufgabe zu der “normalen” Herausforderung eine möglichst gute Platzierung zu erreichen. 

UPLQ9287.jpg
Ab 750 Ringe von 900 Möglichen kann man sogenannte Scheibennadeln beantragen. Angefangen bei 750 Ringen und dem runden Abzeichen mit weißem Hintergrund, also der Scheibennadel, geht es hoch bis auf 890 Ringen und der purpurnen Nadel. Dazwischen liegen noch die schwarze (800), die blaue (830), die rote(860) und die goldene Nadel (875).
VVTT6689.jpg
Für Fortgeschrittene Schützen empfiehlt sich die Medium Distanz mit 40,30 und 20 Meter Entfernung.
Besonders für die Anfänger ist die Shorty Distanz geeignet. Hier werden auf 30,25 und 18 Meter geschossen. 
Durch diese verschiedenen Möglichkeiten bietet sich auf einem derartigen 900er Turnier Schützen aller Altersklassen und Könnens beobachten zu können.

Wir vom Blomberger Bogensport bedanken und bei allen Helfern, bei den Schützen und der Kampfrichterin für einen so reibungslosen Ablauf. 

2.jpg

Im übrigen findet auf dem gleichen Gelände am 27.05 die Bezirksmeisterschaft der Bezirke Höxter/Lippe statt, an diesem Tag werden sich noch einmal ähnlich viele Schützen um eine Qualifikation um die Landesmeisterschaften messen. 
Wir werden berichten……

Admin - 12:02:00 @ Allgemein, Berichte | Kommentar hinzufügen

 

Einige Impressionen: